WinXP auf Eee PC

Anscheinend gibt es immer noch Internetseiten (oder wohl mehr Intranetseiten), die nur mit dem IE korrekt funktionieren. Für diejenigen, die auf solche Seiten angewiesen sind, gibt es mit dem Projekt IEs4Linux Hilfe. Hiermit kann man sogar mehrere Versionen des IEs gleichzeitig ausführen (siehe Screenshot „Famil-IE-ntreff-EEE-n“) Achtung: Der Internet Explorer unter Linux empfiehlt sich nicht für das allgemeine Browsen, sondern ist laut IEs4Linux nur dazu geeignet, einzelne Seiten anzuzeigen. Also für Webdesigner, die auf verschiedenen Browsern testen wollen, oder eben für Leute, die auf einzelne Seiten, die nur mit dem IE funktionieren angewiesen sind.
Nachdem ich gestern (blauäugig) versucht habe XP auf dem Asus Eee PC zu installieren (und mit einem blauen Auge davongekommen bin), habe ich mich im Netz diesbezüglich umgeschaut. Hier die Seiten, die mir am vielversprechendsten vorkommen: „Windows XP Professional Installation Onto SD or SDHC card“ – wohl dievielversprechendste Methode – aber auch die komplizierteste (via „Asus EEE PC: Install Windows XP on SD/SDHC Card„) „XP3eSD Utility“ – Schickes Fenster, jedoch wird nebenher das vorinstallierte Linux plattgemacht.
2008-02-15
1 min read
Per Mail kam die Anfrage rein, ob ich für jemanden Windows XP auf seinen Eee PC so installieren könne, dass von der internen Platte weiterhin Xandros gebootet werden kann, und XP bei Bedarf von SD-Karte startet. Bevor ich hier jedoch mich voreilig aus dem Fenster lehne, wollte ich das erst einmal selbst versuchen. Also, mein Handy (Nokia Communicator E90) seiner 2GB Micro-SD Card beraubt, in den Adapter gesteckt, externes CD-Laufwerk (also: Altes Laufwerk am Adapter) angestöpselt und los gehts.
2008-02-14
2 min read