Stefan.Waidele.info

Sprachregelung bei C-Pointern C++-Pointern

  • &
    „Adresse von“
  • *
    „Inhalt an der Adresse“
  • ohne
    „Inhalt von“


int Zahl = 23;
int *p_Zahl = &Zahl;

cout<<&p_Zahl<<p_Zahl<<*p_Zahl;

Gibt also aus: Die Adresse von p_Zahl (also, wo p_Zahl selbst gespeichert ist), denn Inhalt von p_Zahl (also die Adresse von Zahl) und den Inhalt an der Adresse von p_Zahl (also 23).

This entry was posted in MyBlog, Tech-Stuff. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.