Stefan.Waidele.info

Heute ist Ändere-Dein-Passwort-Tag. Ja, heute

Ich hatte es schon eine Weile vor, aber jetzt ist es erledigt: Ich habe mein Passwort geändert!

Ja, man soll nicht nur eines haben. Hab‘ ich auch nicht. Aber geben wir es doch zu: Fast alle, außer die wirklich Paranoiden (das ist hier nicht böse gemeint) unter uns haben einige wenige Passworte, die man je nach Gelegenheit & Webservice  eventuell noch anpasst. Aber das war es doch schon.

Jedenfalls habe ich für so ziemlich jeden Dienst, bei dem ich mich einlogge mein altes, liebgewonnens Wortspiel mit Zahlen durch ein viel besseres, neueres Wortspiel mit Zahlen und Sonderzeichen ersetzt. Auch wenn das die wirklich bösen Buben nicht aufhalten sollte, so ist es doch ein gutes Gefühl wieder gegen Script-Kiddies, Gelegenheits-Cracker und Fingerschauer gewappnet zu sein.

Sehr viel sicherer als die „alte Methode“ ist das Einmal-Passwort per SMS geschickt zu bekommen. Dann braucht der Angreifer zumindest das Handy. Das ist bei Google schon möglich, und somit sicher auch einen Versuch wert.

Also: Jeder Tag ist ein guter Tag, sein Passwort zu ändern

 

This entry was posted in MyBlog, Tech-Stuff. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.