Archive | November, 2010

Gestern im Web

Gib Deinen Fans etwas besonderes: Content nur für Freunde Deiner Facebook-Seiten:  http://www.hyperarts.com/blog/facebook-fan-pages-content-for-fans-only-static-fbml/ Ist Pulp Fiction immer noch Kult, wenn man aller der Reihe nach anschaut? http://www.nerdcore.de/wp/2010/11/19/pulp-fiction-%E2%80%93-the-chronological-cut/ Sowas wollte ich auch schon lange einmal machen: http://www.be-jo.net/2010/11/schwarz-weis-bild-mit-farbigen-akzenten-howto/ (PS: Schickes neues Design bei Bejonet -> Gefällt mir…) Das WordPress-Plugin, das Tweets schick in Artikel einfügt: http://en.blog.wordpress.com/2010/11/05/bring-tweets-to-your-content/ Foodspotting – enough […]

Gestern im Web

Ubuntu Wayland & Unity vs. X11 & Gnome – auch bei Nicubunu Nackscanner geraten in die Kritik (also, noch mehr als sie es eh’ schon sind) – mit Video. London in 80 Gigapixel – vergesst Streetview… oder doch nicht? Hier sind künstlerische Streetview-Aufnahmen (via Netzpolitik) Untangle – Firewall mit Captive Portal (via ProLinux.de) Carta frägt […]

Crowdsourcing: Die Guten, die Bösen und die Hässlichen

Es sind schon ein paar Ecken, die mich zur Blogparade: Crowdsourcing, Contests, Open Innovation – gut oder böse? gebracht haben. Trotzdem ist es doch immer wieder ein spannendes Thema, dem ich mich gerne aus der Richtung von OpenSource – also eigentlich der ersten ernstzunehmenden Crowdsourcing-Bewegung nähern möchte. Für mich sind zwei Punkte für den Erfolg oder […]

Umlaute reparieren (WordPress, MySQL)

Heute bin ich endlich eine Arbeit angegangen, die ich schon lange vor mir her schob: Die zerschossenen Umlaute aus den alten Artikeln wollten repariert werden. Ganz flott ging das mit dem “Suchen und Ersetzen Plugin” von Frank Bültge. Aber Achtung: Das Ding ist ein mächtiges Werkzeug – also richtig gefährlich. Ihr könnt damit Euer Blog […]

Rückkehr der Normalität – also weiterhin “Free”?

Heute morgen hat mich ein iPhone von der Titelseite des Handelsblatt angelächelt. Dieser Heilsbringer der Verlagsbranche ist dann auch das richtige Foto, wenn es darum geht, den neuen Trend zu Bezahlinhalten in der Verlagsbranche zu preisen. Eigentlich macht das schon Sinn, dass man für Qualitätsjournalismus auch bezahlt. Da spreche ich gar nicht dagegen. Aber beim […]

Powered by WordPress. Designed by WooThemes