Stefan.Waidele.info

Es geht um den Club, der bei Ihnen in der Nähe gebaut werden soll…

Er: „Guten Tag, mein Name ist <Whatever> vom Vermessungsbüro <WhoCares>. Ich rufe an wegen dem Bauprojekt BM-17/2010 in Ihrer Nähe“

Ich: „Um was geht es?“

„Es geht dabei um den Club, der bei Ihnen in der Straße gebaut werden soll.“

„Aha.“

„Der Bau antrag wurde ja schon genehmigt, und wir wurden von den Gegnern des Clubs beauftragt, den Bau zu stoppen.“

„So.“

„Die einzige Möglichkeit diesen genehmigten Club in Ihrer Nähe zu verhindern ist es, im Bauantrag sachliche Mängel zu finden. Dazu haben uns mehrere Gegner beautragt. Das ist ja auch in Ihrem Interesse, oder?“

„Der Bau wurde von der Stadtverwaltung genehmigt?“

„<irgendwas Ausweichendes>“

„Und in welcher Straße soll dieser Club gebaut werden?“

„<tut – tut – tut – tut>“

Eigentlich hätte es mich ja schon interessiert, auf welche Art und Weise ich hier angezockt hätte werden sollen…

This entry was posted in MyBlog. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

One Comment

  1. stwaidele
    Posted 27. Juli 2011 at 8:18 | Permalink

    Keine Abzocke, sonder „Spaßanruf“… http://www.marcophono.com/flatrate_32_a.html#

    (Danke an http://www.med1.de/Forum/Beruf.Alltag.Umwelt/558252/ für die Auflösung)