Wenn Oracle klug ist, kann es das Ansehen (und den eigenen Markenwert?) erheblich steigern, wenn sie nicht an der Marke OpenOffice festhalten, sondern diese an die “The Document Foundation” weitergeben -> Aus OpenOffice wird LibreOffice

(Siehe auch IBM, SCO, Sun, MySQL, etc.)