Stefan.Waidele.info

Auf den ersten Blick… #Facebook #Changes

Aus der Benutzerperspekive ist es auf den ersten Blick schwer, etwas in den heutigen Ankündigungen zu finden, für das man Facebook kritisieren kann. Diese Kritik wird jedoch zweifellos geäußert werden, sobald man sich über die Einzelheiten Gedanken gemacht hat. Prinzipiell wird Facebook jedoch so sehr im Internet gegenwärtig sein, dass dies ein echter Grund zur Sorge sein kann. Zentralisation ist gefärlich, und Facebook ist ein junges Unternehmen, das gezeigt hat, dass es seine Vereinbarungen mit den Benutzern bricht.

oder eben im Orginal bei ReadWriteWeb:

At first blush, it’s hard from a user’s perspective to find anything to criticize Facebook for in today’s announcements. Those criticisms will no doubt start to form once people wrap their heads around all the particulars. On principal, though, there’s going to be so much more Facebook around the internet that it feels like a real cause for concern. Centralization is a dangerous thing and Facebook is a young company that’s proven willing to break its contract with users in the past (see Facebook’s Privacy Move Violates Contract With Users).

This entry was posted in Business, Freedom, Kinderweb, Opinons, Overhyped Plastic Gadgets, Tech-Stuff, Web2.0. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.