Stefan.Waidele.info

App oder Mobile Website? Klare Sache!

Bei Facebook stellt Reinhard Lanner die Frage:

Warum sich Tripadvisor für eine reduzierte Mobile-Site anstelle einer iphone App entschieden hat? Keine Ahnung, auf jeden Fall ist die Seite am iphone sehr, sehr ansprechend.

Für mich ist die Antwort so klar, dass ich sie gerade nochmal hier verbloggen muss:

Warum Mobile-Site statt iPhone-App? Ist doch klar: Die Mobile-Site funktioniert auch auf Android-Handy, und dem Pre, und Symbian, und…

iPhone-Apps funktionieren genau dort: Auf dem iPhone. Selbst für das iPad werden ja seperate Apps empfohlen.

Apps sind ein leerer Hype. Es wird auf mobil-gepimpte Internetsites herauslaufen.

So, jetzt wisst ihr bescheid! 🙂

This entry was posted in Alltagsweisheiten, Android, Business, Mobile Web, Overhyped Plastic Gadgets, Tech-Stuff. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

2 Comments

  1. Posted 14. April 2010 at 5:45 | Permalink

    bin ganz deiner Meinung. Eine ordentliche Homepage Version für mobile Geräte erreicht sicherlich mehr Nutzer als eine Iphone App. Gemessen an den gesamten Handynutzern hat das Iphone ja doch ziemlich einen kleinen Marktanteil. Und diese mobile Version müsste doch auch auf dem Iphone ordentlich angezeigt werden. Und den größten Vorteil sehe ich darin, dass man nichts installieren muss. Ist ja eine ziemlich lustige Sache ich muss eine „Spezialsoftware“ installieren um eine Homepage anzusehen -> zurück in die Zukunft?

  2. Posted 18. Mai 2010 at 20:23 | Permalink

    hehe vlt. hörts dann mal auf mit der monopolisierung, oder den fällt dann wieder etwas neues ein.. aber das mit den websites ist schon interessant!