Stefan.Waidele.info

Mit dem Jet auf die Piste: Ich bin der Richtige für Zell am See / Kaprun

Als es im Herbst 2008 um die Anreise zum Castlecamp ging, da dachte ich gar nicht dran, nach Zell am See zu fliegen. Zur Auswahl standen für mich Bahn oder Auto – ich entschied mich für Letzteres.

Jetzt lädt der Tourismusverband Zell am See / Kaprun  zu einem ausergewöhnlichen „Anreise Check“: Jeweils ein Blogger soll mit dem Zug und mit der Bahn anreisen und darüber bloggen. Als „Aufwandsentschädigung“ gibt es noch eine Woche Skiurlaub im Pinzgau 😉

Mitmachen kann jeder! (Aber dann sinken meine Chance – also lasst es lieber bleiben…)

Also, zur Bewerbung:

Warum bin genau ich der Richtige für diesen Test?

  • Ich war schon einmal in Zell am See / Kaprun – und zwar mit dem Auto. Daher kann ich Flugzeug oder Bahn mit der Anreise per PKW vergleichen. Dies gilt sowohl für die Strecke am Bodensee entlang, als auch für die Route über München und Stuttgart. Ich hatte zwar noch Sommerreifen aufgezogen, aber trotzdem sollte der Hauptteil der Strecke vergleichbar sein.
  • Ich komme aus einer untypischen Ecke Deutschlands – das Pinzgau ist nämlich hier vom tiefen Südwesten aus ziemlich ungünstig zu erreichen. Egal mit welchem Verkehrsmittel.
  • Ich kann ganz frisch den Vergleich mit Ischgl ziehen. (Es ist mit durchaus bewusst, dass Ischgl sich nicht vergleichen lässt – und Zell am See / Kaprun sich nicht vergleichen braucht 🙂
  • Die Kosten: Wenn ihr nicht nur mich mit dem Flieger und meine Frau (auch Bloggerin) mit der Bahn anreisen lasst, dann brauchen wir nur ein Doppelzimmer statt zwei Einzelzimmern. (Vielleicht solltet ihr doch lieber meine Frau fliegen lassen, sonst ist sie sauer 🙂 )
  • Neuenburg am Rhein war im Mittelalter Habsburgisch. Solche Gemeinsamkeiten sollte man doch pflegen, oder?
  • Warum nicht?

Gute Frage…

Warum bin ich auf gar keinen Fall für diesen Test geeignet?

  • Ich war schon einmal in Zell am See / Kaprun
  • Ich komme aus einer untypischen Gegend Deutschlands.
  • Ich sollte eigentlich für schweizer Skigebiete Werbung machen, dann übernachten die Gäste bei der Anreise bei uns.
  • Wenn ich ausgewählt werde, besteht die Möglichkeit, dass ich nicht nur mit meiner Frau, sondern mit dem ganzen Rudel anreise…
  • Warum solltet ihr mich einladen, wenn ich sowieso wiederkommen werde?
  • .

So, jetzt seid ihr dran – macht was draus 😉

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.