Stefan.Waidele.info

osCommerce-Installation – Nur mit aktivem JavaScript

Wer sich (wie ich gerade eben) eine halbe Stunde mit der Installation von osCommerce herumschlägt (trotz Meldung: „The installation and configuration was successful!„), und an der doch so einfachen, webbasierten Installationsroutine scheitert, der sollte seinem Browser erlauben, JavaScript auszuführen.

Dann klappts wie geschmiert 🙂

Fehlermeldungen vorher:

  • 1146 – Table ‚oscom.configuration‘ doesn’t exist
    select configuration_key as cfgKey, configuration_value as cfgValue from configuration
    [TEP STOP]

und

  • Warning: mysql_num_rows(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in …/catalog/install/includes/functions/database.php“

Und wenn ich nicht so neu in der OSCommerce-Community wäre, würde ich wahrscheinlich einen Bugreport loslassen. Denn wenn man auf JavaScript bei der Installation setzt, dann sollte es eine dicke, fette Fehlermeldung geben, wenn kein JavaScript im Browser vorhanden ist.

This entry was posted in Business, Kronenblog, Tech-Stuff. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.