Stefan.Waidele.info

Deutsche Kinderhilfe – „Ja, ich stimme für das Gesetz gegen Kinderpornographie im Internet”

Ja, ich stimme für das Gesetz gegen Kinder’pornographie’ im Internet

Zum Glück ist das Gesetz auch schon lange beschlossen. Kinderpornographie ist in Deutschland (und in der meisten Zivilisierten Welt) verboten. Schon lange. Und das ist gut so.

Ach ja, und ich bin nicht nur gegen „KiPo“.

Ich bin auch gegen geheime Sperrlisten und den Aufbau einer Zensur-Infrastruktur nach dem Muster von totalitären Staaten.

Was es darüber zu wissen gibt, kann man bei Netzpolitik kurz und bündig nachlesen. Was es über die „Deutsche Kinderhilfe“ zu wissen gibt, hat Stefan Niggemeier zusammengefasst:

Das ist pure Demagogie. Nicht verboten — aber verachtenswert.

This entry was posted in Freedom, Kinderweb, Opinons, Tech-Stuff. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

3 Trackbacks

  1. By Zensurmenschen « Zivilschein on 16. Mai 2009 at 17:41

    […] auf dem Rücken von Missbrauchsopfern, durch Lobbyarbeit für die Einführung der Internetzensur, Aufmerksamkeit auf sich zu lenken – dann fällt mir Max Liebermann […]

  2. […] Deutsche Kinderhilfe – „Ja, ich stimme für das Gesetz gegen Kinderpornographie im Internet?… Zitat Stefan Waidele: Zum Glück ist das Gesetz auch schon lange beschlossen. Kinderpornographie […]

  3. […] Deutsche Kinderhilfe – „Ja, ich stimme für das Gesetz gegen … […]