Stefan.Waidele.info

David after Dentist – David nach dem Zahnarztbesuch

Wer hier das Video vom 7-jährigen David im Drogenrausch nach dem Zahnarztbesuch sucht, der wird es nicht finden. Das gehört nämlich nicht ins Internet. Höchstens vielleicht in 20 Jahren, wenn David es selbst reinstellt (Falls es dann das Internet überhaupt noch so gibt, aber das ist eine andere Geschichte).

So, weiter geht’s hier gibt es nichts zu sehen…

(via Twitter)

This entry was posted in Freedom, Kinderweb, Opinons. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

One Comment

  1. Posted 8. Februar 2009 at 23:47 | Permalink

    Ich sehe das ebenso wie du. Als ich das Video zum ersten Mal gesehen habe musste ich auch sofort an die Konsequenzen fuer den kleinen Jungen in seiner Zukunft denken. Gefragt hat ihn sein Papa sicherlich nicht bzw. selbst wenn: David kann mit seinen 7 Jahren noch nicht abschätzen, was das eventuell fuer ihn und seine Zukunft nach sich ziehen koennte. Eltern sollten wirklich verantwortungsvoller damit umgehen und ihre Kinder spaeter selbst entscheiden lassen, was sie von sich online preisgeben moechten und was nicht. Dieses Video kriegt David doch in 10 Jahren nicht mehr entfernt aus dem Internet.