Stefan.Waidele.info

„Gut Bürgerlich“ im Vergleich zu Systemgastronomie

Das folgende Video ist etwas außergewöhnlich für unsere Webseite. Es ist englisch, sehr schnell moderiert und handelt von chinesischer Küche.

Aber dennoch möchte ich es hier zeigen. Denn das was im Video über die chinesischen Gerichte gesag wird, kann man auch auf die im deutschen Sprachraum so oft zitierte „gut bürgerliche Küche“ anwenden.

Wie im Video beschrieben, ist die gut bürgerliche Küche nicht von einer zentralen Instanz durchorganisiert, sondern lebt davon, dass gute Ideen kopiert, nachgeahmt und angepasst werden. Und genau das ist die Route, die familiär geführte Restaurants wie die Krone gehen, um damit gegen durchgeplante Systemküche bestehen zu können.

Auch wenn die großen Marken und Ketten in der Wahrnehmung dominant sind – die individuelle Küche kann und wird gegen sie bestehen, weil sie auf Kundenwünsche und regionale Gegebenheiten besser eingehen kann.

Ebenso gilt dies für die kleine und mittlere Hotels und auch für Fleischerfachgeschäfte. Wir „Kleinen“ müssen uns anstrengen, aber wer muss das nicht?

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.