Stefan.Waidele.info

I’m Linux – Videowettbewerb

Die Linux-Foundation startet einen Videowettbewerb unter dem Motto „I’m Linux“.

Dabei wird aber nicht nach der besten Parodie der „I’m a Mac“-Werbespotts gesucht, sondern Videos, die zeigen, was Linux für dessen Nutzer ist. (Spass und Parodie darf aber dabei sein)

Der Hauptpreis (einzige Preis?) ist ein Besuch des „Linux Foundation Japan Symposium“ im Herbst 2009. Ich glaube ich brauche dringend eine Videokamera… 😀

Und für alle, die nicht bis nächstes Jahr warten wollen, habe ich hier die „I’m Linux“ Spots von Novell bei Youtube rausgekramt:

(Teil 2 und Teil 3)

Die Linux-Videos haben die Chance, echte Linux-User und das was ihnen an Linux wichtig ist zu zeigen. Wenn die Community (also: Wir!) von dem weißen Hintergund und den Plots der Mac-Werbung wegkommen, kann da etwas richtig spannendes entstehen. Und dann ist das „Gewinnervideo“ eigentlich gar nicht mehr so wichtig…

Und wenn es tatsächlich so ist (wie DesktopLinux vermutet), dass dieser Wettbewerb eine Reaktion auf die Geschichte mit der unwissenden Lehrerin ist und Linux dadurch bei normalen Nutzern mehr bekannt gemacht wird, dann sind wir schon ein ganz großes Stück weiter!

(via DesktopLinux)

This entry was posted in Business, Freedom, Linux, Overhyped Plastic Gadgets. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.