Stefan.Waidele.info

In den Mund gelegt

Ich denke mal, dass Ronald Reagan dies nicht so gemeint hat:

Als Republikaner würde er wahrscheinlich auch eine entsprechende Rede parat haben, damit er das Duo John McCain/Sara Palin zu empfehlen.

Eine Präsidentschaft Barack Obama/Joe Biden kann ich mir nicht so ganz als „Letzten Willen“ von Ronald vorstellen…

(PS: Gar nicht so einfach den Wikipedia-Artikel zu Obama zu finden: Barak? Barac? Obahma? Obamah? Beim alten Ronald habe ich vorher nur „Regan“ probiert. 🙂

This entry was posted in Opinons, Overhyped Plastic Gadgets. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.