Stefan.Waidele.info

1000€/Monat nebenbei – was ist es wert?

Bei Robert wird gerade heiß diskutiert, ob ein Gründer/Blogger 4 Wochen Urlaub nehmen darf/soll, obwohl er mit seinem Blog auf monatlich 1000 US$ Werbeeinnahmen kommen will.

So wie ich David verstanden habe, ist sein Einkommen eigentlich ausreichend, er will herausfinden, ob es wirklich so einfach ist, einen Tausender ohne viel Aufwand dazuzuverdienen.

Und in diesem Zusammenhang ist es eigentlich selbstverständlich, auch Urlaub zu machen. Denn sonst ist das nicht mehr „nebenher“.

Auch wenn 1000€ (oder meinetwegen 1000$) pro Monat mehr oder weniger sicher einen ziemlichen Unterschied machen, so ist die Frage, wie viel einem die Zeit mit Freunden, Familien und nicht zuletzt auch zum Ausspannen wert ist. 1000$ im Monat? 12.000 $ im Jahr.

Läuft immer wieder auf das alte Spiel heraus…

This entry was posted in Alltagsweisheiten, Business, Freedom, Overhyped Plastic Gadgets. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

One Trackback

  1. By Topthema des Tagen - GELDKRIEG | OVERBERG.CC on 29. Oktober 2008 at 23:43

    […] Blogger die ihre Meinung zu dem Thema geschrieben haben. Doch nur 2 Blogger aus dieser Runde haben hier und hier haben das Thema in Ihrem Blog aufgegriffen. Doch schon alleine das reichte aus um das […]