Stefan.Waidele.info

Wissen macht Ah! – Doppeldeutiges Kinderfernsehen

Warum ist es den machern von „Wissen macht Ah!“ nicht möglich, eine Sendung ohne sexuelle Anspielungen zu produzieren? Zumal diese in der Regel weder besonder lustig noch unbedingt notwendig sind.

Gerade eben, wurde der Name eines Sterns gesucht. Die Lösung kam im „neutralen Umschlag“ vor die Kamera und war „Orion“ – Warum muss das in einer Sendung für Kinder sein? Dass der nächste Film mit den Worten „Isabella hat viel Holz vor der Hütte“ beginnt, und erst nach einer Pause mit „…denn sie sitzt gerne am Lagerfeuer“ weitergeht verwundert da nicht einmal mehr. (Ich habe den „Holz vor der Hütte“-Gag ja auch schon benutzt – aber im Internet und nicht im öffentlich-rechtlichen Kinderfernsehen.)

Wir gehen mit dem Thema Sex in unserer Familie offen um – aber diese „Anzüglichkeiten“ um jeden Preis und bei jeder Gelegenheit sind nicht wirklich witzig, sondern wirken eher verkrampft.

Also, sehen wir die Sache trotz allem Ärger locker und graben einen „related joke“ aus:

Am Tag vor der Trauung kommt eine junge Frau zum Pfarrer. „Herr Pfarrer, ich kann meinen Verlobten nicht heiraten – er kennt so viele unanständige Lieder!“ – „Oh, das ist schlimm. Singt er sie denn oft?“ – „Nein. Singen tut er sie nie. Aber er pfeifft sie andauernd!“

This entry was posted in Kinderweb, Opinons. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

One Comment

  1. Posted 18. Oktober 2008 at 21:28 | Permalink

    Die User meines Wissen macht Ah! Forums http://wissenmachtah.q-soft.ch finden das zum Glück noch Lustig. Naja, zum Glcük kommen soche Sachen nicht in jeder Folge vor. Aber ich gehe mal davon aus, dass Kinder garnicht wissen, was „Orion“ ist:D