Stefan.Waidele.info

Übernachtung ohne Frühstück…

Lange schlafen, pünktlich kommen, im Hotel Frühstücken – Zwei von dreien muss reichen!

Ich habe mich dafür entschieden, das Frühstück im Steinerwirt auszulassen. Gestern war das noch ein wenig ein Glücksspiel, den ich wusste ja noch nicht, wie die Verpflegung auf der Burg Kaprun ist.

Heute wusste ich, dass eine Kaffeemaschine und eine Nestlé Well being Lounge auf mich warten. Somit wären die Frühstücksgelüste gestillt, und der Tag kann losgehen.

Müsli, Kaffee, mehr Kaffee

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

One Comment

  1. Christine
    Posted 16. September 2008 at 9:01 | Permalink

    Warte schon auf die Fortsetzung des Berichtes!