Schade. Seit dem 5. Geburtstag von Second Life ist mit der lockeren Haltung, die LL z.B gegenüber Projekten wie Get A First Life, aber auch gegenüber Community-Sites gezeigt hat vorbei.

Das waren noch Zeiten, in denen Linden Labs cool schrieb:

“Linden Lab ist bekannt für Ihre hohen Einstellungsvorraussetzungen, die auch einen Sinn für Humor einschließen, und von denen auch unsere Anwälte nicht ausgenommen sind. […]Hieraus ist zu folgern, dass wir die Einladung Ihnen eine Abmahnung zukommen zu lassen hiermit ablehnen.”

Die Einstellungsvorraussetzungen für die Anwälte haben sich wohl inzwischen geändert.

Näheres bei Christian Scholz und anderen :(