Stefan.Waidele.info

Bye bye, Team Holland!

Die Niederlande sind also ausgeschieden. Schade auch. Seit ich die WM in Frankreich auf einem Campingplatz zwischen lauter Holländern verbracht habe, bin ich von deren Begeisterung angesteckt. Solange Oranje nicht gegen Deutschland spielt, haben sie meine uneingeschränkte Sympathie.

Nun sind Niederländer aber nicht überall in Deutschland so gerne gesehen, was sich z.B. auch gestern abend in unserem Bistro vor dem Fernseher gezeigt hat: Die 6 Personen, die dort geschaut haben waren alle aus Deutschland und genossen es richtig, die Niederlande verlieren zu sehen. Da kamen alle (Vor?)urteile auf den Tisch. Zum Glück waren meine Holländischen Gäste alle in Basel.

Nun kommt aber das dicke Lob an die Oranjes: Sie kamen traurig, aber ohne Randale oder Gegröhle ins Hotel gekommen. Die meisten haben zwar heute morgen das Frühstück verschlafen – dafür kamen welche von außerhalb (warscheinlich hatten die gar kein Bett gebraucht/gemietet). Die Spätaufsteher aus unserem Hotel bekamen selbstverständlich auch noch etwas – schließlich wollen wir ja niemanden hungrig „heimschicken“. 😉

Auch die Minibar-Entnahme wurde ohne Nachfrage gemeldet („Wir hatten noch 9 Pils.“). Insgesamt hat sich auch nach der Niederlage gegen Russland unser Bild von den Niederländern nicht verändert. Wir (und auch unsere Wirtskollegen in Neuenburg am Rhein) kennen diese als freundliche, gutgelaunte, höfliche Gäste, die nicht auf jeden Euro schauen, sondern die Qualität erkennen und schätzen.

Schade, dass es nichts aus dem Traumfinale D vs. NL wird

This entry was posted in DAS Tournier, Hotel, Kronenblog. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.