Stefan.Waidele.info

Rettet das Eszett

…denn ßonst ßtirbt eß auß!

Ich mag das „scharfe S„. Und ich bin auch froh, dass ich es bei „Straße“ und „Grüße“ weiterhin benutzen darf. Richtig prima wäre es, ein Versaleszett zu bekommen, wie es das Fontblog verspricht. Wobei man natürlich mit dem Wissen, dass bei ganz GROSSGESCHRIEBENEN Worten, das „ß“ zu „SS“ wird in gewissen Kreisen auch imponieren kann 🙂

(via Lawblog)

This entry was posted in Alltagsweisheiten, Offene Tabs. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.