Stefan.Waidele.info

True Colors – Alter im Musikbusiness

3sat – Themantag. Nur welches Thema? Altersarbeit? Echte Liebe oder wahre Schönheit? Jedenfalls sitzt da Cindy Lauper und singt zusammen mit den Hooters das schönste Liebeslied der käuflichen Musikgeschichte: True Colors.

Don’t be afrain to let them shine. That’s how I love you: Your true colors are beautiful like a rainbow.

Ist es nicht auffällig, dass gerade im so schnellebigen Musikbusiness das Alter eine so untergeordnete Rolle spielt? Auch wenn Frau Lauper immer noch mit Strubbelfrisur und gepierctem Augenlid auf der Bühne rumhüpft – sie ist offensichtlich keine 20 mehr. Aber das macht sich äußerst positiv bemerkbar: Dieses Girl hat definitiv Fun!
(Ob sie inzwischen selbst ihre Tochter gefragt hat, was sie einmal mit ihrem Leben anfangen will?)

Und damit ist Cindy Lauper eine der ganz großen Rock-Ladies, die als Vorbild und Maßstad für den Nachwuchs herhalten kann. Und die man auch heute noch hören kann. immer wieder gerne – auch wenn einem dabei die Mittagspause flöten geht: Time after Time…

This entry was posted in Opinons. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.