Stefan.Waidele.info

Xubuntu auf meinem OLPC-XO

Ich habe den G1G1-XO als Urlaubsbegleiter hergerichtet: Da mir die Oberfläche „Sugar“ nicht besonders gefallen hat, habe ich kurzerhand Xubuntu auf eine SD-Karte installiert. Jetzt kann man damit wie auf dem Desktop-Rechner die Bilder daraufkopieren, anschauen und auch diejenigen, die nichts geworden sind gleich löschen.

Das einzige Problem ist jetzt: Mein Sohn geht damit in den Urlaub, nicht ich 🙁

Die Anleitungen für die Installation sind übrigens hier, und die anschließenden Anpassungen hier.

This entry was posted in Kinderweb, Linux, Mobile Web, Overhyped Plastic Gadgets, Tech-Stuff. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.