Stefan.Waidele.info

OpenStreetMap.org – Auch Geodaten wollen frei sein

Über ProLinux.de bin ich auf das Projekt OpenStreetMap.org gestoßen. Hier werden Kartendaten von Freiwilligen zusammengetragen und weiterverarbeitet. Diese Daten sind unter der CC-by-sa-2.0 lizenziert, d.h. man kann sie auch kommerziell weiterverwenden.

OSM.org ist ein äußerst spannendes Projekt, da es das Potential hat für Landkarten und Navigation das zu werden, was Linux bei Betriebssystemen und die Wikipedia bei Lexika ist: Eine ernstzunehmende, freie Alternative.

Neuenburg ist als Stadt auch schon auf der Karte, wobei noch nicht so viele Straßen vorhanden sind. Wie man selbst die Karte verbessern kann, ist in diesem Video erklärt.

Wenn jetzt nur das GPS in meinem Nokia E90 besser funktionieren würde…

This entry was posted in Freedom, Mobile Web, Tech-Stuff, Wiki. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.