Stefan.Waidele.info

Sonntagslektüre: Geht das? Schrödinger 1.0?

Gefunden bei ProLinux: „Schrödinger 1.0 freigegeben […] Schrödinger, […] ist nun in der stabilen Version 1.0 verfügbar.

Mauzi - Nicht Schrödingers, aber auf jeden Fall Katze!Schrödinger oder seine Katze? Ich dachte, die sei eingesperrt. Und wie soll das ganze stabil sein, wenn alles vom Zerfall eines einzigen Atoms abhängt?

Nun gut, die Telepolis zieht die Möglichkeit auch auch in Betracht

Und Birgit Bomfleur hat die für die Katze doch gnädige Antwort: „Sie muss nur noch unmerklich kurz in einem Überlagerungszustand aus lebendig und tot verharren. […] Sie braucht keinen Beobachter mehr, der sich ihrer erbarmt und nach ihr sieht. […] Heißt für die Katze: Je fetter und chaotischer, desto schneller ist sie hin.

Und damit haben wir die Pirouette geschaft, und sind vom Video-Codec bei Garfield gelandet. Nein, nicht bei dem Präsidenten, sondern bei der fetten, chaotischen Katze!

This entry was posted in Offene Tabs, Tech-Stuff. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.