Stefan.Waidele.info

11880 – Fußballmanschaft, Oma, null Auftrag

Da bekam ich doch heute, so kurz nach zwei einen Anruf einer freundlichen Dame, die mir mitteilte, dass unsere Nummer bei 11880 nicht unter Hotel gefunden würde. Nicht gefunden zu werden – ein Albtraum!

Da ich am Telefon in Richtung „Vertrag“ gar nichts mache, bat ich die Dame, mir die Details zu Faxen. Sie wollte lieber meine E-Mail Adresse – nun gut, es kommt schon genügend Spam. Beim Betrachten der Angebote im Hochglanz-PDF kam mir die Idee, ich könnte ja einmal selbst bei „Verona“ anrufen, und nach „Hotel Krone in Neuenburg“ fragen. Und siehe da: „Breisacher Straße 1 – Wir haben hier die Telefon- und Faxnummer – sollen wir Ihnen diese mit einer Umgebungskarte per SMS zukommen lassen?“ Und auch im Internet werden wir gefunden, zwar erst nach Anika, Stadthaus und Adler – aber immerhin.

Morgen zwischen zehn und zwölf ruft die Dame wieder an, und will mir ihr Goldpaket für nur 539,88€/Jahr verkaufen. Ich hoffe für sie, dass ich da gute Laune haben werden…

This entry was posted in Kronenblog. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

2 Comments

  1. jeichhor
    Posted 4. März 2008 at 9:26 | Permalink

    jaaaa…
    gegenprobe: wenn man bei verona anruft und dann „irgendein hotel in neuenburg” moechte – weil das auto kaputt ist und der schlosser erst morgen wieder den schraubenschluessel in die hand nimmt – oder die firma in $ganzweitweg ein hotel fuer einen mitarbeiter im aussendienst sucht – werden dann die hotels genannt, die das goldpaket nicht gekauft haben?

  2. Posted 4. März 2008 at 9:57 | Permalink

    Dann haben wir momentan noch das Glück, das keiner der Kollegen einen bezahlten Eintrag gemietet hat.

    Kann schon sein, dass es den einen oder anderen Gast bringt. Und ich gebe auch zu, dass es nicht nur Gold, sondern auch Silber und Bronze (239,88€/Jahr) gibt. Trotzdem bewegen wir uns hier noch in der „Shell-Atlas-Liga“.

    Klar gibt es für und wieder, aber ich denke, die „Pannengäste“ bediene ich mit dem ADAC und für die Firman in $Ganzweitwech wäre es besser, sich HRS oder ähnlichem anzuschließen.

    Meine anfängliche Wut hat sich zwar über Nacht verflüchtigt, aber es bleibt dabei: Null Auftrag 🙂