Destinationblogs

Wir sind hier auf dem Tourismuscamp und suchen für unsere brandneue Bloggerkollegin dringend Blogs von Reisezielen, die bebloggt werden. Hier am Tisch haben wir:

Wer kennt noch mehr – bitte Hinweise in die Kommentare

6 Responses to “Destinationblogs”

  1. Uwe 10. Februar 2008 at 21:37 #

    hallo stefan, ich habe gestern abend nur nebenbei mitbekommen, dass ihr die junge damen zum bloggen verführen wolltet. dass ihr das nun tatsächlich geschafft habt, ist großes kino! schön, dass wir uns kennen gelernt haben. auf bald und beste grüsse, uwe

  2. Stefan 11. Februar 2008 at 16:16 #

    @Uwe: Wir wollten gar niemanden verführen. “Nötigung” wäre wohl eher das richtige Wort dafür… :)

    Wir haben der jungen Dame lediglich nahegelegt, dass es unabdingbar ist sich intensiv mit Bloggs zu beschäftigen, wenn man ein entsprechendes Thema für die Diplomarbeit hat…

  3. Jens 11. Februar 2008 at 19:08 #

    Hallo Stefan, hast du einen neuen Consulting Auftrag bei Dimplomator? :-)

    Grüße
    Jens

  4. Stefan 11. Februar 2008 at 19:14 #

    Scheint so.

    Und wenn sie dann bald A-Bloggerin ist, kann ich sagen: “Ich habe ihr erstes Blog eingerichtet!”.

    (Außerdem habe ich schon einmal mit dem Bassisten von Reamon in einer Band gespielt, aber das brachte mir noch nicht so viel Ruhm ein…)

Trackbacks/Pingbacks

  1. Tourismus - Zukunft - Technologie - 11. Februar 2008

    Das war das tourismuscamp in Eichstätt…

    Wieder zurück im Büro komme ich endlich dazu meine Eindrücke vom tourismuscamp in Eichstätt aufzuschreiben. Irgendwie fehlte während der Veranstaltung die Zeit, all die Erlebnisse und Eindrücke aufzuschreiben und zu blogge…

  2. Tourismuscamp Eichstätt - 12. Februar 2008

    [...] wurde in der Trompete zünftig abgeschlossen und Stefan hat hierbei mit seiner Aktion “Wir richten ein Blog mit dem Handy ein” einer jungen Studentin den Weg zu einer grandiosen Diplomarbeit geebnet [...]