Stefan.Waidele.info

Da laust mich doch die Zecke!

Nachdem wir bei Mauzi einen Floh entdeckt hatten, gings gleich ab in die Apotheke, um ein Mittel gegen Pelzparasiten zu kaufen. Wow, stolze Preise!

„Frontline“ scheint das Mittel der Wahl zu sein – für Katzen war eine Sechserpackung, für Hunde eine Dreierpackung auf Lager – und zusammen war ich dann fast nen 50er los!

Also, im Internet nachgeschaut: DocMorris war wohl überlastet – und als die Seite dann endlich geladen war, hatten sie nichts für Tiere. Nach einigem Suchen sind wir bei „Medizinfuchs.de“ fündig geworden. Diese Medizinsuchmaschiene hat uns zwei Quellen genannt: Im „Pharma Kontor“ waren die Medikamente noch teurer wie vor Ort. Und bei „Apondo“ lag die Ersparniss gerade einmal bei einem Euro für die Katze, und bei 88 Cent für den Hund!

Dann bleib ich lieber beim Apotheker vor Ort. Da muss ich nicht so lange Suchen, und kann auch auf die Schnelle etwas bekommen, wenn’s dringend ist.

This entry was posted in Entscheidung, Gesundheit. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.