Stefan.Waidele.info

Lizenz für Blogs, Scraper und Facebook

Habe die Facebook-Application „BlogFriends“ ausprobiert. Eigentlich ganz chiq: Meine Kontakte bekommen meine Blogposts direkt ausgeliefert.

Folgendes ist mir dabei aufgefallen:

Facebook - Blog Friends

Man erteilt den Betreibern von BlogFriends, den Content seines Blogs auf Facebook und anderen Webseiten zu spiegeln (und ganz nebenbei übernimmt man auch noch die juristische Verantwortung). Ich habe mein Blog trotzdem angemeldet – die Fragen wenigstens, wenn auch ein wenig hinterlistig.

Andere verwerten Blog-Content ohne zu Fragen, aber trotzdem legal: Nämlich dann, wenn die Inhalte unter einer entsprechenden Lizenz stehen (meist Creative Commons). Auch hierzu gab es schon eine Diskussion bei BasicThinking und hier bei mir (Da und da).

Also, Augen auf bei der Lizenzvergabe – und bei späteren klicks, die das Ganze unterlaufen können.

Und wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist? Was tun, wenn der „Böse Scraper“ plötzlich in den Suchergebnissen weiter oben auftaucht als Dein Orginal? Dann hat Darren „Problogger“ Rowse die entsprechenden Tips parat. Speziell der Link auf die Orginalquelle des Artikels in den Artikel einzubauen ist mir sehr sympatisch – man schlägt die Jungs mit ihren eigenen Waffen 🙂

This entry was posted in Business, Freedom, Overhyped Plastic Gadgets. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.