Stefan.Waidele.info

KI und E-Mails

Andreas Eschbach: Das Marsprojekt, Teil 1 – Das ferne Leuchten:

Das gesamte Mailsystem lief absichtlich völlig eigenständig – kein Mensch, der noch bei Sinnen war, würde einer Künstlichen Intelligenz erlauben, in seinen Mails herumzustbern.

Science Fiction, schöner als die Wirklichkeit.

In RL nennen wir die „Künstliche Informationsbeschaffung“ nun „Data Mining“ und das System hört nicht auf den Namen „AI-20“, sonder schlicht auf „GMail“

seuftz

This entry was posted in Alltagsweisheiten, Behavioral Targeting, Kinderweb. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.