Stefan.Waidele.info

10-Finger-System Online

Habe bei aptgetupdate.de einen Tipptrainer gefunden, der nur im Web läuft. Hätte ich den schon vor einigen Jahren gehabt, dann gäbe es einen Linux-User mehr. „Aber unter Linux läuft dann mein Schreiblernprogramm nicht mehr!“. Echt war 🙂

Also hier der Link: http://www.keybr.com/

Was mich aber wirklich erstaunt ist die Tatsache, dass ich bei den Übungen wesentlich weniger Probleme hatte, wenn die zu tippenden Buchstaben ein Wort ergaben – egal wie unsinnig dieses auch war. „also“, „gassig“, „diskus“ und fisaskop“ sind für mich viel leichter zu tippen als „ihijahh“.

Wie ich selbst tippe? Ich habe es mit der vor Jahren in der c’t vorgeschlagen Methode versucht: Einfach blind tippen. Die täglichen Texte. Fehler korrigieren, und dann blind weiter. Hat ein bißchen was gebracht, auch wenn das Ergebniss nicht wirklich nach 10-Fingern aussieht. Mein größter Fehler ist, dass ich meist nur die linke Shift-Taste benutze. Das kostet Zeit. Aber ich arbeite daran.

This entry was posted in Alltagsweisheiten, Flashgames, Kinderweb, Tech-Stuff. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Both comments and trackbacks are currently closed.

5 Comments

  1. Posted 6. Januar 2008 at 14:31 | Permalink

    Ich würde auch gern 10 Finger System können. Meist schreib ich mit einem 2 – 4 Finger System und bin damit auch einigermaßen flott. Immerhin habe ich es geschafft, so zwei Romane zu schreiben. 😉

  2. Posted 6. Januar 2008 at 16:39 | Permalink

    Zwei Romane?

    Ich hab da ganz viele gefunden:
    http://amazon.de/s/ref=sr_nr_seeall_2?ie=UTF8&rs=&keywords=roger%20graf&rh=i%3Aaps%2Ck%3Aroger%20graf%2Ci%3Astripbooks

    Butter bei die Fische: Welches sind Deine?

  3. Posted 10. Januar 2008 at 21:22 | Permalink

    Ähm, leider nur einer. Und selbst den habe ich letzten Sommer vom Markt genommen, da ich mich mittlerweile nicht mehr damit identifizieren konnte. Mein zweiter Roman liegt noch in der Schublade, am dritten plane und bastle ich seit Jahren. Und all die anderen Romane von Roger Graf stammen von meinem schweizer Namensvetter. Grmpf. Weißt du, wie schwer es ist, Fuß zu fassen, wenn Dir schon jemand mit gleichem Namen zuvor gekommen ist?

  4. Posted 10. Februar 2008 at 1:52 | Permalink

    Mit meinem 4 Finger System schreibe ich eigentlich recht flott. Aber einen solchen Onlinetrainer hab ich bislang noch nicht gesehen. Wenns denn auch hilft, ist ein Versuch ja nicht verkehrt.

  5. Posted 28. Juni 2008 at 22:52 | Permalink

    Mein Tipp: Maschinenschreiben Kurs online

    kostenlos & komplett & online

One Trackback

  1. By Feldstudie.net on 21. April 2008 at 20:35

    Wider das Adler-Suchsystem…

    Um das zu lernen bietet keybr.com eine Möglichkeit das 10-Finger-Schreiben als Onlinekurs an. Während oben die zu tippenden Wörter angezeigt werden, soll man versuchen diese möglichst schnell und fehlerfrei auf seiner Tastatur nach…